Vermögenssteuer (Natürliche Person)

Die Vermögenssteuer wird nur von Kantonen und Kommunen bei einer natürlichen Person aufgrund ihrer persönlichen oder wirtschaftlichen Zugehörigkeit besteuert.

Vermögenssteuer

Steueraspekt

Steuerhoheit

Gegenstand

Steuersubjekt  

Natürliche Person
(ev. Teilhaber eines Personenunternehmens)

Steuerobjekt   Reinvermögen
Steuermass

Kantone
Gemeinde

Reinvermögen, inkl. Anteile an Personenunternehmen, da diese keine eigene Rechtspersönlichkeit haben

  • Bewertung: Verkehrswert, Kurswert, Ertragswert

Befreit:

  • Hausrat
  • Persönliche Gegenstände
Steuerliche Korrekturen  

ev. Aufrechnungen

Besteuerungsort  

Wohnsitz

  • ev. Aufenthalt

Geschäftsort als Steuerdomizil bzw. Nebensteuerdomizil

  • Steuerausscheidung

Abzugsfähigkeit
Steueraufwand

  Nicht möglich

Im Vergleich zur Vermögenssteuer bei natürlichen Personen die Kapitalsteuer bei juristischen Personen:

Juristische Personen: Kapitalsteuer

[spoiler effect=“slide“ show=“Übersicht zur Kapitalsteuer anzeigen“ hide=“Übersicht zur Kapitalsteuer ausblenden“]

Steueraspekt

Steuerhoheit

Gegenstand

Steuersubjekt   Juristische Person
Steuerobjekt   Eigenkapital
Steuermass

Kanton
Gemeinde

Proportionale Ausgestaltung

Steuerliche Korrekturen / Bemessungsgrundlagen  
  • Grundkapital
    • Anteile
    • PS
  • Offene Reserven
  • als verdecktes Eigenkapital qualifiziertes Fremdkapital
Besteuerungsort   Sitz der Juristischen Person

Abzugsfähigkeit
Steueraufwand

 

[/spoiler]

Drucken / Weiterempfehlen: